Der Weihnachtsbaum ist eine Augenweide

„Der Baum ist eine echte Augenweide“, schwärmten Thorn Plöger, Geschäftsführer der Rhön GmbH und seine Abteilungsleiterin Anja Schuchert gleichermaßen. „Auch wenn es draußen dunkel und nur unser Foyer beleuchtet ist, ist das ein herrlicher Anblick“. Viel Lob gab es daher für die Klassen 7cM und 8cM der Mittelschule Bad Neustadt, die für den Schmuck zuständig waren.

Vorlesen oder vorgelesen bekommen

„Was ist schöner? Eine Geschichte vorlesen oder sie vorgelesen zu bekommen? Diese Frage stellte sich beim schulartübergreifenden Projekt der Mittelschule Bad Neustadt und der benachbarten Karl-von Guttenberg-Grundschule. Zwei sechste und eine achte Klasse hatten sich mit ihren Lehrkräften bereit erklärt, die kleinen Grundschülern der ersten und zweiten Jahrgangsstufe in zwei Unterrichtsstunden zu unterhalten.

Studienreise der 9. Klassen nach Weimar und Buchenwald

Lehrkräfte und Schüler der 9. Klassen gemeinsam mit Goethe und Schiller vor dem Deutschen Nationaltheater in Weimar

Weimar und Buchenwald war in der Woche vor den Allerheiligenferien das Ziel einer Studienreise aller neunten Klassen der Mittelschule Bad Neustadt. Insgesamt waren knapp 100 Schülerinnen und Schüler mit ihren Klassenleitern auf den Spuren von Goethe und Schiller unterwegs und erkundeten die Kulturstadt in Thüringen. Am Nachmittag führte der Weg hinauf zur Gedenkstätte in Buchenwald. Nach der Filmvorführung besichtigten die Jugendlichen das ehemalige Konzentrationslager.

Krasses Zeug - Mobbing an der Schule

Theaterpädagoge Dirk Bayer an der Mittelschule

„Mobbing an der Schule?“ Nahezu  für jeden Schüler ist das ein Thema, egal ob als Opfer, Täter oder Mitwisser in der Klassengemeinschaft. Die Mittelschule Bad Neustadt hat dieses wichtige Thema behandelt und mit Hilfe des Arbeitskreises Suchtprävention (Gesundheitsamt Rhön Grabfeld) das Theaterstück „Krasses Zeug“ von Theaterpädagoge und Regisseur Dirk Bayer aus Bamberg in die Klassenzimmer geholt.

Neue Schulsanitäter an der Mitteschule

Die frisch gebackenen Schulsanitäter mit Betreuerin Martina Müller und Schulleiter Walter Rothaug

Der Schulsanitätsdienst an der Mittelschule Bad Neustadt steht hoch im Kurs, gleich zu Beginn des neuen Schuljahres meldeten sich 17 Schüler aus sieben verschiedenen Klassen zur Ausbildung an. Diese wurde von den beiden Referentinnen Natascha Kügler und Elisa Jung in Zusammenarbeit mit dem Malteser Hilfswerk Mellrichstadt durchgeführt. An fünf Nachmittagen wurde den Mädchen und Jungen das - deutlich über das Niveau eines Erste-Hilfe-Kurses hinausgehende - Wissen vermittelt.

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren