Bayerische Vizemeister im Mountainbike-Fahren

Über einen bayerischen Vizemeistertitel im Mountainbike-Fahren darf sich die Mittelschule Bad Neustadt freuen. In der vergangenen Woche kam das Mixed Team Julia Göbl, Lorena Stowasser und Niklas Wernicke um Lehrer und Betreuer Stephan Zimmermann auf einen nicht unbedingt zu erwartenden zweiten Rang beim Bayerischen Landesfinale MTB, das quasi im benachbarten Rappershausen ausgetragen wurde.  Vor wenigen Wochen hatte sich das kurzfristig zusammengestellte Team im Bezirksfinale in Waldaschaff für die „Bayerischen“ qualifiziert, musste aber durch Verletzungen mit einer Rumpfmannschaft antreten. Diese schlug sich auf den anfangs durch Gewitterregen schwierigen Bedingungen- sehr weicher und rutschiger Untergrund -  aber wacker. Vier Runden à 2,2 Kilometer mit Singletrails und hohen technischen Ansprüchen  waren zu bewältigen. Von vier gemeldeten  Mannschaften zeigten sich nur drei am Start, am Ende war die Konkurrenz aus dem Allgäu, das Gymnasium Lindenberg,  einfach zu stark. Mit einigem Abstand folgte die Mittelschule Bad Neustadt, die sich vor der Gesamtschule Hollfeld einreihen  und somit den Silberpokal mit in die Kreisstadt bringen konnte.

Unser Bild zeigt die glücklichen Zweitplatzierten:  v. l. Lorena Stowasser (Klasse 9b), Niklas Wernicke und Julia Göbl (beide Klasse 8dM).

© Michaela Greier

Bild: Stephan Zimmermann